Mischungen

Schwarztee ist nicht nur in Reinform ein Genuss, sondern auch in Form zahlreicher, traditionsreicher Mischungen, die sich über lange Jahre hinweg bewährt haben und bei Freunden des schwarzen Tees großen Anklang finden. Auch bei uns finden Sie einige interessante Mischungen, die mal mehr, mal weniger prominent, aber immer eine Kostprobe wert sind!

 


English Breakfast

English Breakfast - ein Klassiker unter den Schwarzteeischungen. Bei uns besteht er aus einer Mischung aus Hochland Ceylon und Assam. Die Kombination sorgt für einen kräftigen, harmonischen Frühstückstee, der sich gut mit Milch, Zitrone oder Kandis verbinden lässt.

3,60 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Fünf Uhr Tee

Der Fünf Uhr Tee hat seinen Namen aus der englischen Teetradition. In England nimmt der Genuss von Tee bis heute viel Raum ein, besonders zum späten Nachmittag wird zum "5 o'clock Tea" gerufen. Diese Mischung aus Assam unnd Ceylon ist dafür bestens geeignet. Kräftig, herb im Geschmack und gut mit Kandis und Milch zu genießen.

4,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Irische Mischung broken CTC

Broken-Tee aus den besten Assam-Gärten mit einem kräftig-malzigem Geschmack und einem frischem Aroma. Ideal mit Sahne und Kandis.

3,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Mischungen: Englische Mischungen

Im Laufe des 18. Jahrhunderts wurde Tee zum populärsten Getränk in England. Die Zubereitung erfolgte nach dem „milk-in-first-Prinzip“, das bedeutet, dass die Milch - aus Angst die zarten Porzellanschalen könnten Risse bekommen - zuerst in die Tasse gegeben wurde. Erst anschließend wurde der aufgebrühte starke Tee zugegossen und je nach Bedarf gesüßt. Die Tradition der „teatime“ am Nachmittag verdanken die Engländer der Herzogin von Bedford, die unter der langen Pause zwischen dem leichten Mittagessen und dem späten Abendmahl litt. Der elegante und stilvolle Afternoon Tea ist nicht mit dem High Tea, einem Familienessen mit pikanten Gerichten, zu verwechseln, das Abends nach der Rückkehr von einem langen Arbeitstag in der Fabrik eingenommen wurde. Übrigens: Bereits Mitte des 18. Jahrhunderts gab eine Londoner Arbeiterfamilie 5% ihres Einkommens für Tee aus!

 

Die Engländer haben also schon seit jeher eine große Begeisterung für Tee. Dementsprechend haben viele Schwarzteemischungen ihren Ursprung in der englischen Teetradition. Diese Mischungen sind mit Ceylon oder Indien Tees meist sehr kräftig. Sie lassen sich sehr gut mit einem Schuss Milch und etwas Zucker genießen.

 

In unserem Teapot haben wir für Sie drei englische Schwarztee-Mischungen zusammengestellt: Den Fünf Uhr Tee, eine Ceylon-Indien Mischung und den English Breakfast, eine kräftige Ceylon-Indien-Blattmischung. Gerade der English Breakfast eignet sich hervorragend als Frühstückstee, da er kräftig im Geschmack ist. Schließlich führen wir auch noch eine Irische Schwarztee-Mischung mit dem durch CTC (Crash-Tear-Curl)-Verfahren gebrochenem Blatt, der sogar Guiness- und Kaffeetrinker überzeugt


Ostfriesen broken superior

Kräftige Assam-Broken Tees ergeben einen gehaltvollen, aromatischen Ostfriesen Tee. Ideal mit Kandis und Sahne nach Ostfriesen-Art.

3,40 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Ostfriesen Goldblatt

Eine gute Ostfriesen Mischung aus Assam und Ceylon Tee, mit vielen Golden Tips, die einen süßlich, leicht malzigen Geschmack ins Spiel bringen. Die kräftige Mischung schmeckt auch gut in Kombination mit Kluntjes und einem Schuß Sahne oder Milch.

3,60 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Russische Mischung

Mildaromatischer, gerbstoffarmer Abendtee dessen Charakter von China- und Darjeeling-Sorten bestimmt wird. Für den Samovar gut geeignet.

3,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1

Mischungen: Ostfriesen Mischungen

In Ostfriesland ist der Teeverbrauch 10 mal so hoch wie in anderen Teilen Deutschlands! Kein Wunder, dass sich im Laufe von 300 Jahren ein ganz eigenes Teeritual entwickelte: Bis zu 5mal täglich genehmigt sich ein echter Ostfriese seine drei Koppkes: Zum Frühstück, zum "Elf-Ührtje", nach dem Mittagessen, zur Teezeit zwischen drei und fünf und als Einleitung des Feierabends. Ostfriesentee besteht überwiegend aus Mischungen von nordindischen Assam Tees und indonesischen Sorten. In die Tasse kommt zunächst ein dickes Stück weißer Kandis Kluntje, dann wird der Tee eingeschenkt und ein wenig Rohm (Sahne) mit einem speziellem Sahnelöffel hineingelegt, umrühren ist verpönt. So genießt man als erstes die Teemischung mit dem Wulkje (Sahnewölkchen), dann den herben Teegeschmack und schließlich den gesüßten Tee vom Boden der Tasse. Bestimmt auch für nicht-Ostfriesen eine wunderbare Anregung,  um Gelassenheit und Lebensfreude in unseren hektischen Alltag zu bringen.